Eröffnung des Marktes und des Eisspringbrunnens in Dokkum

Dokkum 02-2019

Der Eisspringbrunnen von Bildhauerin Birte Leemeijder ist das Abschlusswerk des “11fontains”-Projektes. Es war eine lange und spannende Suche … aber am 22. Februar ist es soweit!

Der Brunnen ist jeden Tag anders. Eisblumen, Eiszapfen und Eismuster bilden sich und sind im nächsten Moment wieder verschwunden. Abhängig vom Sonnenstand, der Luftfeuchtigkeit, der Temperatur, dem Wind und dem Niederschlag. Der Brunnen ist der Spielball der natürlichen Elemente.

Die Neugestaltung des Marktes ist mit der Ankunft des Eisspringbrunnens abgeschlossen.

Viele Firmen, Designer, Ingenieure, Straßenbauer, Organisatoren, Techniker, Denker, politische Entscheidungsträger, Sponsoren und Einwohner haben ermöglicht, was unmöglich realisierbar erschien.

Programm:

16.15 Uhr Empfang in der Kirche “Grote” oder “Sint-Martinuskerk”

16.30 Uhr Offizielles Programm

17.15 Uhr Enthüllung des Eisspringbrunnens auf dem Markt

17.30 Uhr Abschluss

Sie sind in der Kirche “Grote” oder “Sint-Martinuskerk” oder auf dem Markt herzlich willkommen!